Autor: Sebastian Schulz Seite 2 von 6

Aktuelle Regelungen für das Kirchenleben

Das Erzbistum Köln sowie die Pfarrgemeinden und Glaubensgemeinschaften in Wuppertal weisen auf die seit heute (25. Januar 2021) geltenden Maßnahmen zur Eindämmungen der Covid-19-Infektionen hin. Auch für die Feier von Gottesdiensten gibt es verschärfte Regeln. So ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes oder einer FFP2-Maske des Standards KN95/N95 auch am Sitzplatz verpflichtend. Weitere Informationen gibt es unter dem folgenden Link.

Auch in der Krise beratend zur Stelle: die Katholische Ehe- Familien und Lebensberatungsstelle

Auch jetzt noch beratend zur Stelle – Die Leiterin der Katholischen Ehe- Familien- und Lebensberatungsstelle in Wuppertal Felizitas Kracht (Bild: Sebastian Schulz)

Seit über 65 Jahren gibt es die Katholische Ehe- Familien- und Lebensberatungsstelle in Wuppertal. Die Hilfsangebote sind vielfältig und gehen von der Paar- oder Familienberatung über Mediationen bis hin zu Kriseninterventionen. Sexuelle Orientierung oder konfessionelle Zugehörigkeit spielen dabei keine Rolle. Krisen und Beratungsbedarf gibt es immer. “Es ist uns wichtig nochmal darauf hinzuweisen, dass es uns auch in dieser Coronazeit gibt und wir vor Ort sind”, erklärt die Leitung der EFL-Beratungsstelle Felizitas Kracht. Auch wenn Zusatzangebote in Form von Gruppentreffen ausfallen müssen, sind die Räumlichkeiten (Alte Freiheit 1) groß genug, um das Beratungsangebot weiter anbieten zu können. Darüber hinaus sind alle Beratungen auch telefonisch und online durchführbar. Das Angebot war und ist kostenlos und für jeden zugänglich. Weitere Informationen gibt es im Veranstaltungsflyer und auf der Internetseite der EFL.

Kontakt: Alte Freiheit 1, 42103 Wuppertal
Telefon: 0202 456111
Email: info@efl-wuppertal.de

Kirchenmusik to go aus der Gemeinde St. Laurentius

Mit Pfeifen und Tasten

Normalerweise würden an jedem zweiten Mittwoch im Monat die Pfeifen der Walcker-Orgel in der Kirche St. Suitbertus erklingen. Denn traditioneller Weise finden regelmäßig die bekannten Feierabendkonzerte statt. Das lässt die Pandemie aktuell leider nicht mit Zuhörern zu. Trotzdem will die Gemeinde einen kleinen Orgelgruß senden. “Mit Pfeifen und Tasten – Das Pendant zu den Feierabendkonzerten” soll er heißen. Der Kieler Organist Josef Luy spielt Weihnachten op. 145 Nr. 3 von Max Reger (1873-1916).

Die Feierabendkonzerte haben auch einen anderen Hintergrund. Denn die alte Walcker-Orgel, die 1978 mit minderwertigem Material gebaut und kaum gewartet wurde, kann inzwischen nicht wirtschaftlich rentabel saniert und restauriert werden. Auf kurz oder lang muss die Orgel durch eine neue gebrauchte ersetzt werden. Dafür werden Spenden gebraucht. Informationen zu den Spendemöglichkeiten finden Sie in der Videobeschreibung des Youtube-Videos.

Das Katholische Bildungswerk Wuppertal Solingen Remscheid lädt in Kooperation mit der Bergischen Universität am 15. Januar 2021 zum Online-Studientag ein. Zum Thema „Gender und Bildung im globalen Süden“ referieren von 9 bis 18 Uhr diverse Forscher und internationale Gäste aus unterschiedlichen Disziplinen. Grund ist der zu Ehren von Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai gegründete Aktionstag für das Recht von Mädchen und Frauen auf Bildung der UNO am 12. Juli. Nähere Informationen zum Studientag sowie Anmeldemöglichkeiten gibt es auf den Internetseiten des Katholischen Bildungswerks Wuppertal und der Geistes- und Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wuppertal.

Die Sternsinger in der Lokalzeit Bergisches Land

(Foto: Kindermissionswerk)

Wie die Sternsinger 2021 den Segen in Wuppertal verteilen und Spenden sammeln berichtet die WDR Lokalzeit Bergisches Land. Zum Beitrag.

Individuelle Bedürfnisbefriedigung statt Solidarität?

Tagesevangelium Domradio Köln

Ab Montag, 28.12 bis Samstag, 2.01. wird Stadtdechant Pfr. Bruno Kurth im Domradio im Gespräch mit der Moderatorin das Tagesevangelium auslegen.

Wer möchte, kann in Wuppertal über das Internet dabei sein. Ab 7.45 h

Den Link gibt es hier

Frohe Weihnachten

(Bild: Sebastian Schulz)

Der Stadtdechant von Wuppertal und die Katholische Kirche in Wuppertal wünschen Ihnen ein gesegnetes und sicheres Weihnachtsfest. Die gemeinsame Weihnachtsbotschaft von Superintendentin Pfarrerin Ilka Federschmidt und Stadtdechant Pfarrer Dr. Bruno Kurth gibt es hier:

Weiterlesen

„Tragt in die Welt nun ein Licht“

Großer Erfolg für die Weihnachtsbotschafter_innen von St. Laurentius und Herz-Jesu

Weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén