Autor: Eduard Urssu (Seite 1 von 9)

Kinder haben Rechte

Anlässlich von »30 Jahren UN-Kinderrechtskonvention« organisiert die Katholische Familienbildungsstätte Wuppertal verschiedene Aktionen, darunter eine Podiumsdiskussion am 19. November.

weiterlesen

Spenden erbeten

In der kalten Jahreszeit ist die Bahnhofsmission auf Gleis 1 am Wuppertaler Hauptbahnhof wieder Anlaufpunkt für viele Menschen, die sich hier aufwärmen wollen. Dazu gehören zum Beispiel ältere Menschen, Reisende mit Handicap, einsame und arme Menschen.

weiterlesen

Neuer Ausbildungskurs im Januar

Die TelefonSeelsorge Wuppertal startet im Januar 2020 einen neuen Ausbildungskurs. Gesucht werden Menschen, die bereit sind, Menschen zu verstehen, sich den Nöten

weiterlesen

Allerheiligen

EIn Erklärvideo von katholisch.de.

ökumenisches chorprojekt

Erstmals nach Jahrzehnten erklingt am Freitag (01.11.2019) um 19.30 Uhr in der Laurentiusbasilika in Wuppertal wieder „Jephtha“, Georg Friedrich Händels grandioses Alterswerk. „Jephtha“ ist die Geschichte des Kriegshelden Jephthta, der

weiterlesen

Für den Reli-Unterricht

Die gemeinnützige Laurentius-Stiftung spendete der Städtisch-katholischen Grundschule Am Engelnberg für den Religionsunterricht einen kompletten Klassensatz an Kinderbibeln im Wert von rund 500 Euro. Für den Stiftungs-Vorstand

weiterlesen

Solidarität bekunden

Liebe Mitmenschen in Wuppertal,
der terroristische Anschlag gegen die Synagoge in Halle und die Morde lösen tiefe Betroffenheit auch in Wuppertal aus, sie treffen unsere Gesellschaft.
„Den schlechten Gedanken folgen die schlechten Worte, und danach kommen die schlechten Taten

weiterlesen

ökumenisches erntedankfest

Beim zweiten ökumenischen Erntedankfest auf dem Laurentiusplatz am 6. Oktober 2019 war das Wetter leider etwas zu herbstlich eingestimmt. Davon ließen sich die vielen Gottesdienstbesucher allerdings nicht abschrecken

weiterlesen

Neue EFL-Leitung

Nach rund sieben Jahren hat Richard Jost die Leitung der EFL, die Katholische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, abgegeben und ist in den Ruhestand gegangen. Die Leitung übernimmt nun Felizitas Kracht. Die gebürtige Westfälin ist 1963 geboren, hat in Paderborn Religionspädagogik und in Münster

weiterlesen

Keine Platzrede im September

Aufgrund einer Erkrankung des Platzredners muss die für den 25. September 2019 vorgesehen Platzrede auf dem Berliner Platz leider entfallen. Die nächste Platzrede findet am 30. Oktober 2019 um 12 Uhr auf dem Berliner Platz statt.

Seite 1 von 9

Impressum Datenschutz · Kontakt