Herzlich Willkommen

Unser öffentliches und gesellschaftliches Leben ist nun seit einiger Zeit in vielen Bereichen eingeschränkt. Wie die Menschen in vielen Ländern weltweit müssen wir den Ausnahmezustand einüben. In den notwendigen Einrichtungen der Gesellschaft, im Gesundheitswesen, in den Krankenhäusern, in der öffentlichen Versorgung, in den Krisenstäben, in der Politik arbeiten die Menschen bis zur Erschöpfung.

Weiterlesen

Breuerjahr 2020-2021

Mit dem 26. November 2020 leitete das Stadtdekanat Wuppertal das Jubiläumsjahr für Johann Gregor Breuer ein. Am 26. November 2021 jährt sich zum 200. Mal der Geburtstag des insbesondere in Elberfeld tätig gewesenen Pädagogen.

Weiterlesen

BDKJ Wuppertal öffnet U-18-Wahl Wahllokal

Der BDKJ Stadtverband Wuppertal öffnet am Freitag, 17.09.2021, von 12 Uhr bis 19 Uhr im KJA-Wohnzimmer, Paradestr. 74, ein Wahllokal für die bundesweite U18-Wahl. In diesem Wahllokal können junge Menschen unter 18 Jahren, die sich in Deutschland aufhalten, ihre Wahlentscheidung treffen und abstimmen. Der BDKJ Stadtverband Wuppertal schließt sich damit einer Initiative des Deutschen Kinderhilfswerks, des Bundesjungendrings und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend an.
Die U18-Wahl soll Kindern und Jugendlichen helfen, zu einer selbstbestimmten Meinung zu kommen und sich mit dem politischen System auseinanderzusetzen. Mit dem Bewusstsein der eigenen Themen und Prioritäten werden Parteiprogramme hinterfragt und Wahlentscheidungen getroffen. Für den BDKJ ist die Partizipation von Kindern und Jugendlichen ein Grundpfeiler der verbandlichen Arbeit in den unterschiedlichen Gruppen vor Ort.

Weiterlesen

Lotsenpunkt am Laurentiusplatz

„Irgendwas geht immer“! Unter diesem Motto soll im Lauf des diesjährigen Herbstes der neue Lotsenpunkt am Laurentiusplatz in Wuppertal Elberfeld (Laurentiusstraße 7) eröffnen. Das Gemeinschaftsprojekt der Kirchengemeinden St. Laurentius und Herz Jesu mit dem Caritasverband Wuppertal/Solingen e.V. soll sich vor allem an Menschen in Not oder Sorge wenden, die nicht weiter wissen oder schlicht ein offenes Ohr brauchen. In enger Zusammenarbeit mit Fachdiensten in der Region soll jenen Menschen Hilfeleistung vermittelt und Beratungs- und Dienstleistungsmöglichkeiten aufgezeigt werden, um Krisensituationen zu überwinden.

Weiterlesen

“Was für Jahre! Lebenserinnerungen”

(Bild: Kath. Bildungswerk W/Sg/Rs)

Weiterlesen

Tag der offenen Tür in der Erzbischöflichen Tagesschule Dönberg

Weiterlesen

Breuer Graffiti in der Auer Schulstraße

Am 4. September sprayten der Graffiti-Künstler Marko Leckzut und Schüler der Sankt-Laurentius-Schule mit Klassenlehrer Eduard Urssu das „Leben“ von Johann Gregor Breuer auf eine rund 17 Meter lange Wand in der Auer Schulstraße. Lange Zeit war die Mauer des St. Laurentius-Pfarrgartens in der Auer Schulstraße ein visuelles Ärgernis gewesen. Von illegalen Sprayern so beschmiert und in der Bausubstanz stark angegriffen, war eine Sanierung dringend notwendig geworden. Damit es aber nicht wie so vielen frei zugänglichen Wänden in der Innenstadt ergeht, die in Nacht und Nebelaktionen „verschönert“ werden, knüpft die Kirchengemeinde St. Laurentius an ein Graffiti-Projekt aus dem Jahr 2012 an. Damals wurde das Leben des Elberfelder Stadtpatrons St. Laurentius an die Kirchenmauern aufgebracht. Aktuell wird in der katholischen Kirche Wuppertal das 200. Jubiläum von Johann Gregor Breuer gefeiert. Für die Pfarrgemeinde St. Laurentius ist dies ein geeigneter Anlass, um das Wirken Breuers, der sich insbesondere in Elberfeld stark engagiere, auch großformatig im Elberfelder Stadtbild in Szene zu setzen.

Weiterlesen

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl 2021

Am Dienstag (31. August) lädt der Katholikenrat Wuppertal in Kooperation mit dem katholischen Bildungswerk, der Gemeinde St. Antonius und dem Caritasverband Wuppertal Solingen zur Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl ein. Zu Gast im internationalen Begegnungszentrum in der Hünefeldstraße 54 sind fünf Direktkandidat_innen des Wahlkreises Wuppertal 1. Dazu zählen Anja Liebert (Bündnis 90/Die Grünen), Caroline Lünenschloss (CDU), Helge Lindh (SPD), Till Sörensen (Die Linke) und Manfred Todtenhausen (FDP). Die stellvertretende Chefredakteurin des Domradios Susanne Becker-Huberti befragt die Kandidat_innen zu ihren Wahlpositionen und lässt sie sich den Fragen der Wuppertaler_innen stellen. Die Diskussion kann ab 17.45 Uhr auch online verfolgt werden: www.bt-wahl2021.de.

Rückblick Laurentiusempfang 2021

(Bild: Bernd Hamer)

Am Freitag, den 20. August, fand rund um die Basilika St. Laurentius Elberfeld der Laurentiusempfang der katholischen Kirche in Wuppertal statt. Das traditionelle Fest zu Ehren des Stadtpatrons, des Hl. Laurentius, stand in diesem Jahr ganz im Zeichen des katholischen Pädagogen und Sozialreformers Johann Gregor Breuer. Am 26. November jährt sich zum 200. Mal der Geburtstag des insbesondere in Elberfeld tätigen, engagierten Christen, weshalb der Laurentiusempfang in diesem Jahr auch den Titel „Breuerfest“ getragen hat.

Weiterlesen

Gottesdienst live

Der heutige Online-Gottesdienst aus dem Stadtdekanat Wuppertal kommt heute live aus St. Antonius in Wuppertal-Barmen. Zum Live-Stream ab 10:30 geht es hier.

„Caritas-Ideenwerkstatt“ der Kirchengemeinden St. Laurentius und Herz Jesu in Wuppertal Elberfeld am 4. September 2021

Unter diesem Motto laden die Kirchengemeinden Herz Jesu und St. Laurentius zu einer Ideenwerkstatt zur Caritas-Arbeit in Wuppertal-Elberfeld ein. Corona-konform findet sie im Kath. Stadthaus, Laurentiusstraße 7 am Samstag, dem 4. September von 10-15 Uhr statt.

Weiterlesen

Aktion “Laurentiusbrot”

Der heilige Laurentius starb am 10. August 258 in Folge der Christenverfolgung unter Kaiser Valerian. Seines Zeichens ist er nicht nur der Patron der Pfarrgemeinde St. Laurentius mit der gleichnamigen Basilika in Wuppertal Elberfeld, sondern auch der ehemaligen Stadt Elberfeld und der heutigen Stadt Wuppertal. Jedes Jahr beginnt am Vorabend des 10. August eine achttägige Festfeier, die Laurentiusoktav. In festlichen Liturgien und mit verschiedenen Aktionen soll das Andenken des Stadtpatrons erneuert und sein Vorbild geehrt werden.

Eine spezielle Aktion war das “Laurentiusbrot“. In Aktualisierung eines uralten Brauchs wird durch die Weitergabe gesegneter Brote gegen Spende jährlich ein caritatives Projekt unterstützt. Die Brote wurden am Tag des Hochfestes gesegnet und anschließend auf dem Laurentiusplatz angeboten. Der Erlös des Verkaufs ist für die „Hochwasserhilfe Wuppertal“ bestimmt.

Seite 1 von 30

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén