Kategorie: Allgemein Seite 1 von 12

Heilige Messe in St. Laurentius

Jeden Sonntag ab 8 Uhr wird auf dieser Internetseite eine Messe aus dem Wuppertaler Stadtgebiet ausgestrahlt. Abwechselnd werden Seelsorger aus dem gesamten Stadtdekanat in ihren Kirchen auf dieser Internetseite online zu sehen sein. Ernste und dringende Gebetsanliegen können ab sofort per E-Mail mitgeteilt werden.

Heilige Messe feiern

Im Stadtdekanat Wuppertal werden auch weiterhin Heilige Messen am Sonntag mit den Gemeinden gefeiert – allerdings ohne Gemeinde. Jeden Sonntag ab 8 Uhr wird auf der dieser Internetseite eine Messe aus dem Wuppertaler Stadtgebiet ausgestrahlt. Abwechselnd werden Seelsorger aus dem gesamten Stadtdekanat in ihren Kirchen auf dieser Internetseite online zu sehen sein. Am kommenden Sonntag (29.03.2020) feiert Pfarrer Dr. Bruno Kurth die Heilige Messe in der Laurentiusbasilika in Wuppertal-Elberfeld. Ernste und dringende Gebetsanliegen können ab sofort per E-Mail mitgeteilt werden.

Wir sind da!

In unsicheren Zeiten füreinander da sein und ein offenes Ohr haben.

Der ambulante Hospizdienst Lebenszeiten Wuppertal e.V. bietet eine erweiterte telefonische Beratung und Begleitung für Menschen in Wuppertal und Umgebung an.

Wir beobachten, dass gerade jetzt durch die aktuelle Situation

  • der Besuch der Angehörigen und Freunden bei den Schwerkranken und Sterbenden nur eingeschränkt möglich ist, 
  • das Abschiednehmen, sowie die Beerdigungsrituale eingeschränkt und verändert werden,
  • der Verlust von liebgewonnen Gewohnheiten zu ungewohnter Trauer führen kann,
  • dass die Einsamkeit für manche Menschen erdrückend ist.

Dadurch muss ein höherer Bedarf an Dasein – Zuhören – Empathie gedeckt werden.
Diesem Bedarf möchten wir durch ein erweitertes telefonisches Angebot gerecht werden.
Wir nehmen gerne Ihren Gesprächsbedarf telefonisch oder online auf und koordinieren eine telefonische Kontaktaufnahme mit speziell in der Sterbe- und Trauerbegleitung geschulten ehrenamtlichen Hospizbegleitern*innen. Zudem stehen auch die Koordinatorinnen Gerlinde Geisler und Anke Kaufmann für Gespräche zu Verfügung.Bitte melden Sie sich unter 0202-4598819 oder unter info@hospizwuppertal.de

Eucharistische Anbetung

Misereor-Fastenaktion 2020

Telefonisch und Online

Die katholische Beratungsstelle für Ehe-, Familien und Lebensfragen (EFL) hält auch während der Corona-Krise ihr Beratungsangebot aufrecht. Die EFL ist online über www.efl-wuppertal.de und telefonisch unter 0162-58 69 860 von Mo bis Fr (9-12 Uhr) und Mo sowie Do (14-16 Uhr) erreichbar.

Herzlich Willkommen

Unser öffentliches und gesellschaftliches Leben ist nun seit einiger Zeit in vielen Bereichen runtergefahren. Wie die Menschen in vielen Ländern weltweit müssen wir den Ausnahmezustand einüben. In den notwendigen Einrichtungen der Gesellschaft, im Gesundheitswesen, in den Krankenhäusern, in der öffentlichen Versorgung, in den Krisenstäben, in der Politik arbeiten die Menschen bis zur Erschöpfung.

Weiterlesen

Ein gutes Wort

Wegen der aktuellen Corona-Pandemie sind die Beichtgelegenheiten und die Möglichkeiten für seelsorgerische Gespräche stark eingeschränkt. Viele Menschen bleiben zum eigenen Schutz und aus Rücksichtnahme ihren Mitmenschen gegenüber in diesen Tagen und Wochen in ihren Wohnungen – und das ist auch gut so. Trotzdem müssen die Gemeindemitglieder nicht auf wertschätzende Zuwendung und liebe Gespräche verzichten. Sie sehen in diesen Tagen nur etwas anders aus. So bieten viele

Weiterlesen

Bei euch!

Die Corona-Pandemie stellt die Gesellschaft vor eine Herausforderung, für die es zumindest in den jüngeren Generationen keine Vorerfahrungen gibt. Solidarität ist gefragt, um die Krise zu bewältigen. In Zeiten der Krise hat die Kirche den besonderen Auftrag, Halt zu geben. Das Video-Journal „Bei Euch“ der Katholischen Citykirche Wuppertal stellt sich dieser Aufgabe. In diesem Video-Journal präsentiert Pastoralreferent Dr. Werner

Weiterlesen

Hilfsangebote in Wuppertal

Die Wuppertaler Gemeinden und Pfarrverbände freuen sich über die vielen freiwilligen Helfer, die in der schweren Zeit ihre Unterstützung für Ältere und Kranke anbieten. Das Hilfsangebot wächst stetig und weitere Helfer sind gern gesehen. Wer Hilfe braucht oder aber wer Hilfe anbieten möchte, meldet sich bitte in seinem Pfarrbüro.

Seite 1 von 12

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén