Kategorie: Allgemein Seite 3 von 17

Südhöhen feiern öffentlich

Wer nicht gesund oder wer gefährdet ist, den bitten die Vernatwortlichen, dass er oder sie zu Hause bleibt. Jeder ist im Geiste verbunden, wenn man zum Beispiel besonders zu den Gottesdienstzeiten die Bibel liest und betet. Ein Wort zum Sonntag mit Gedanken zu den biblischen Texten wird es daher auch in den kommenden Wochen geben.

Weiterlesen

Kirchenmusik to go

Es gibt Hoffnung

Nur telefonische Anmeldung

Die Anmeldung zu den Gottesdiensten Im Wuppertaler erfolgt bis auf Weiteres nur telefonisch unter der Telefonnummer 0152 5959 6277.
Bitte nennen Sie bitte
– Ihren Wunschtermin
– die Kirche
– den Namen des Teilnehmers
– die Straße und
– die Telefonnummer
Die Anmeldung kann nur für sich selbst oder

Weiterlesen

Gottesdienste in Barmen-Nordost

Auch in Barmen-Nordost werden künftig wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert. Aber es gibt verpflichtende Regelungen, die alle einhalten müssen. Das bedeutet unter anderem, dass am Gottesdienst nur eine begrenzte Personenzahl teilnehmen kann. Deshalb ist es notwendig sich anzumelden!
Anmeldungen sind möglich über die Telefonnummer 66 04 33.

St. Antonius feiert öffentlich

Ab dem 2. Mai werden in St. Antonius und Herz Jesu wieder deutschsprachige, öffentliche Gottesdienste stattfinden. Es handelt sich nicht um eine voraussetzungslose Rückkehr in den Zustand, der aus der Zeit vor der Corona-Pandemie vertraut war. Diese dauert an. Zur Teilnahme an den Gottesdiensten werden bestimmte

Weiterlesen

Heilige Messe in St. Elisabeth

Sprinkleranlage des Wortes

Öffentliche Gottesdienste ab Mai möglich

Wie jetzt vom Erzbistum Köln offiziell bestätigt wurde, nachdem gestern bereits das Land NRW verlautbart hatte, können ab dem 1. Mai wieder unter Auflagen öffentliche Gottesdienste in unseren Kirchen gefeiert werden. Viele Christen sowie Muslime und Juden werden sich freuen, wenn sie sich wieder zum gemeinsamen Gottesdienst in ihren Gemeinden und Gotteshäusern versammeln dürfen. „Ich weiß, wie viele, gerade wir Christen zum Osterfest, die Gemeinschaft vermisst haben, und freue mich sehr“, sagt Stadtdechant Kurth.

Weiterlesen

Telefonisch und Online

Die katholische Beratungsstelle für Ehe-, Familien und Lebensfragen (EFL) hält auch während der Corona-Krise ihr Beratungsangebot aufrecht. Die EFL ist online über www.efl-wuppertal.de und telefonisch unter 45 61 11 von Mo bis Fr (9-12 Uhr) und Mo sowie Do (14-16 Uhr) erreichbar.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén